1778 – Gründung Oberbauerschafts

1778 – Gründung Oberbauerschafts

Ereignis-Datum: 9. Januar 1778

Die einzelnen Siedlungen wurden 1778 zusammengelegt, aus dieser Zeit stammt die erste Erwähnung von „Oberbauerschaft“. Über die Entstehung der heutigen Bezeichnung Oberbauerschaft gibt es 2 Theorien: Zum einen könnte sich der Begriff von der südlich gelegenen Ortschaft Stift Quernheim ableiten „Oberberger Bauerschaft“ (neben der „Klosterbauerschaft“ in der Nähe des Stiftsortes die: „Bauerschaft oben am Berg“); zum anderen durch die enge Zugehörigkeit zu Lübbecke als „Überberger Bauerschaft“.

Zurück zum Anfang