1898 – Christuskirche Oberbauerschaft

1898 – Christuskirche Oberbauerschaft

Ereignis-Datum: 9. Dezember 1898

Oberbauerschaft gehörte seinerzeit zum Kirchspiel Lübbecke und wurde 1832 aus dem seinerzeit aufgelösten Kreis Bünde in den Kreis Lübbecke eingegliedert. Bis zum Bau der Kirche im Jahre 1898 besuchten die Einwohner die Gottesdienste in der Lübbecker St. Andreaskirche; ein Waldweg nach Lübbecke, der alte bzw. neue Kirchweg und eine eigene Eingangstür sowie eigenes Gestühl in der St. Andreaskirche zu Lübbecke bezeugen noch heute diese historische Besonderheit.

Zurück zum Anfang