Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe

Am 3. Januar 2020 fand die Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Oberbauerschaft in der Wiehen-Therme statt.

Löschgruppenführer Michael Kasche hielt einen Rückblick auf das vorangegangene Jahr und kommentierte es.
Die Löschgruppe Oberbauerschaft hatte in 2019 mit 29 Einsätzen 2 Alarmierungen mehr als in 2018 Jahr zu verbuchen.
Diese Einsätze teilen sich wie folgt auf :
12 Brandeinsätze
12 Technische Hilfe
3 Alarmübungen
2 Brandsicherheitswachen

In 2019 hatten wurden während der Einsätze insgesamt 586 Stunden geleistet. Das sind 30 Einsatzstunden, oder 5,4 % mehr als im Jahr 2018.

Der Klimawandel hinterlässt auch in der Gemeinde Hüllhorst seine Spuren, wie bei der Wasserknappheit im Sommer zu spüren war, jedoch ist die Löschgruppe von großen Schadenslagen wie Hochwasser, oder Waldbränden glücklicherweise verschont geblieben.

Michael Kasche merkte an, das die Löschgruppe Oberbauerschaft den Einwohnern jedes Jahr an 365 Tagen jeweils 24 Stunden für die Sicherheit im Ort zur Verfügung steht.
Bei all den Einsätzen ist es den Kameraden gelungen, mit der erforderlichen Besonnenheit vorgehen, so dass nach den Einsätzen alle immer wieder gesund nach Hause gekommen sind.
Er bedankte sich bei den Kameraden/innen der Löschgruppe herzlich für die Zusammenarbeit.
Um auch in Zukunft weiterhin erfolgreich zu sein, ist eine ständige Ausbildung und Übung unerlässlich. Wie auch in den vergangenen Jahren werden die anstehenden Dienstabende durch einzelne Mitglieder der Löschgruppe gestaltet und Unterrichtseinheiten zu den verschiedensten Themen in Praxis und Theorie abgehalten.

2019 ist 1 Kameraden aus der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst gewechselt. Einen weiteren Neuzugang gab es durch einen Kameraden, der seinen Wohnort nach Oberbauerschaft verlegt und aus seiner ehemaligen Löschgruppe zu uns gewechselt ist.
Zum 31.12.19 besteht die Löschgruppe aus 29 Mitgliedern, die sich in 27 männliche und 2 weibliche Mitglieder aufteilen.

In der Löschgruppe Oberbauerschaft gibt es auch eine sogenannte „Unterstützungseinheit“.
Diese Mitglieder wirken bei den Freiwilligen Feuerwehren im Rahmen ihrer Fähigkeiten mit. Sie nehmen zwar nicht mehr am unmittelbaren Einsatzdienst im Gefahrenbereich teil, unterstützen die Wehr aber insbesondere bei Ausbildungen und Übungen sowie bei Logistik und Versorgung wie auch bei kameradschaftlichen Veranstaltungen.
Ann Katrin Wildförster und Friedhelm Wölker sind als erste Mitglieder in diese Einheit gewechselt und stehen der Löschgruppe dort zur Verfügung.

Die „Alters – und Ehrenabteilung“ der Löschgruppe besteht zur Zeit aus 4 Personen.

Die beste Dienstbeteiligung im Jahr 2019 hatte Simon Meyer zu Allendorf.

Nico Landmesser bestätigte als Sprecher der Kassenprüfer die korrekte Führung der Kasse und beantragte bei den Teilnehmern die Entlastung des Vorstandes, die Einstimmig beschlossen wurde.

Im ersten Wahlgang wurde Jan Frederick Frömel, unter der Wahlleitung von Willi Oevermann, als 1.Vorsitzender bestätigt. Er leitete dann die weitere Wahl, die wie folgt ausging :

  • 2.Vorsitzender Michael Kasche
  • 1. Kassierer Tobias Vogt
  • 2. Kassierer Uwe Grönemeier
  • 1. Schriftführer Wolfgang Heinze
  • 2. Schriftführer Sebastian Kampeter

Als Kassenprüfer wurden Jens Osterloh, Melissa Muncaster und Pascal Oevermann gewählt.

Stefan Mehnert beförderte, in seiner Funktion als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Hüllhorst, Pia Stallmann zur Oberfeuerwehrfrau.

Michael Kasche überreichte Uwe Grönemeier und Wolfgang Heinze für die 30malige, erfolgreiche Teilnahme am Leistungswettbewerb der Feuerwehren in Hille eine Urkunde und ein Abzeichen. Für die 3malige Teilnahme erhielten Denny Klassen und Pia Stallmann ebenfalls ein Abzeichen und Urkunde. Eine Urkunde für den bestandenen Lehrgang TM 1 + 2 übergab er ebenfalls an Denny Klassen.

Marcus Drewes, Ortsbrandmeister aus Bad Rehburg, bedankt sich für die Einladung zur Jahreshauptversammlung und einen kurzen Rückblick auf die 20 Jahre bestehende Freundschaft zwischen den beiden Löschgruppen aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Er präsentiert auch einen speziell von der gemeinsamen Übung der beiden Löschgruppen angefertigten Film. Abschließend lädt er die Oberbauerschafter zur eigenen, bevorstehenden Jahreshauptversammlung ein.

Marc Stange dankt als Jugendwart der Löschgruppe Oberbauerschaft für die gute Zusammenarbeit mit der Aktiven Wehr. Die Jugendgruppe besteht mittlerweile aus 21 Mitgliedern ( 15 männliche und 6 weibliche Mitglieder ) und sichert somit den Nachwuchs für die aktive Wehr. Er leitete 20 Jahre die Jugendabteilung der Löschgruppe und übergibt diesen Posten an seinen bisherigen Stellvertreter Thorben Frömel. Löschgruppenführer Michael Kasche dankt ihm für die sehr gute Arbeit in den vorangegangenen Jahren und überreicht ihm ein Geschenk als Dankeschön. Während Marc Stange für die Jugendgruppe verantwortlich war, wurden 121 Kinder und Jugendliche dort Mitglied und durch ihn ausgebildet. Ein Drittel ist auch nach der Jugendfeuerwehr der Feuerwehr treu geblieben und in den aktiven Dienst gewechselt. Auch sein Nachfolger Thorben Frömel hat unter ihm die Jugendfeuerwehr durchlaufen und kennt somit die Anforderungen an diese Position sehr gut.

Beförderungen, Auszeichnungen, Verabschiedung Von links …. Jan Fredrick Frömel (stellvertretender Löschgruppenführer ), Wolfgang Heinze ( Auszeichnung für 30malige Teilnahme am Leistungsnachweis ) , Marc Stange ( wurde als Jugendfeuerwehrwart verabschiedet ), Thorben Frömel ( der neue Jugendfeuerwehrwart ), Denny Klassen (3malige  Teilnahme am Leistungsnachweiss und bestandener Lehrgang TM 1 +2 ), Simon Meyer zu Allendorf ( beste Dienstbeteiligung in 2019 ), Pia Stallmann ( Beförderung zur Oberfeuerwehrfrau ) Michael Kasche ( Lösch -gruppenführer )
Ortsbrandmeister Markus Drewes aus Bad Rehburg präsentiert den anlässlich zur 20jährigen Freundschaft entstandenen Film.
Der Vorstand : von links … Jan Frederick Frömel ( 1. Vorsitzender ) , Wolfgang Heinze      ( 1. Schriftführer ) , Tobias Vogt ( 1. Kassierer ) , Michael Kasche ( 2. Vorsitzender ) Es fehlen Uwe Grönemeier ( 2. Kassierer ) und Sebastian Kampeter ( 2. Schriftführer ).
Back to top