Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

80. Erntefest in Oberbauerschaft

Der Verein zur Pflege der Oberbauerschafter Erntebräuche – mit seinen Mitgliedern aus dem Heimatverein Oberbauerschaft und dem Landwirtschaftlichen Ortsverband – veranstaltet am 21. und 22. September 2024 zum 80. Mal das traditionelle Erntefest in Oberbauerschaft.

Beim ersten Erntefest in Oberbauerschaft im Jahre 1933 sollte festgestellt werden, welcher Einwohner wohl die beste Ernte eingefahren hatte. Dies brauchte nicht unbedingt ein Landwirt zu sein, denn viele Bürger hatten in ihrem Garten oder auf dem gepachteten Feld Getreide gesät. Fanden die Feste in den Anfangsjahren an unterschiedlichen Plätzen statt, wird seit 1970 auf dem Festplatz am Schul- und Sportgelände gefeiert. Um den Königsthron gab es sehr viele Bewerber, so wurden z.B. im Jahre 1951 insgesamt 22 Ähren abgegeben. Und auch heute noch wird das Königspaar in traditioneller Weise ermittelt: Man sucht sich eine besonders gut und lang gewachsene Roggenähre. Diese gibt man bis spätestens Donnerstag vor dem Erntefest beim „Königsmacher“ ab; Ansprechpartner ist Helmut Ostermeier. Bis zur Ausrufung durch den Bürgermeister am Sonntagnachmittag bleiben die Namen des neuen Erntekönigspaares ein Geheimnis.

Zurück zum Anfang
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com