Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

„Bürgerfunksendung“ zu „Adventstied“

Heute möchte Pfarrer Reinhard Ellsel eine adventliche Sendung aus dem Radio empfehlen.Sie wurde am 15.12. 2021 ausgestrahlt. Die Sendung wurde von Anja  Schweppe-Rahe von der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke moderiert.

Unter folgendem Link kann sie gehört werden:https://www.nrwision.de/mediathek/adventstied-literarischer-adventskalender-von-reinhard-ellsel-211215/

„Adventstied“ ist ein Buch von Reinhard Ellsel. Der Pfarrer aus Lübbecke hat 24 Geschichten für seinen literarischen Adventskalender geschrieben. „Adventstied“ ist ostfriesisch und bedeutet „Adventszeit“. Das Besondere: Nicht nur der Titel, sondern alle Geschichten sind auf Ostfriesisch. Wilfried Zilz aus Aurich in Niedersachsen hat die Geschichten ins Hochdeutsche übersetzt. „Adventstied“ kann man wie einen Adventskalender lesen: Für die ersten 24 Tage im Dezember gibt es jeweils eine Geschichte. Die Geschichten handeln von den Figuren der Weihnachtskrippe, zum Beispiel von Ochse und Esel. In der Sendung stellt Reinhard Ellsel zusammen mit seiner Frau Frauke und Diakon i. R. Ewald Kröger eine Kostprobe aus „Adventstied“ vor.

Zurück zum Anfang
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com