Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Informationen zu Präsenzgottesdiensten in der Region Hüllhorst

Die beiden evangelischen Hüllhorster Kirchengemeinden begrüßen ausdrücklich die Schnelltestpflicht für Gottesdienstbesucher*innen. Diese ermöglicht nämlich die verantwortungsvolle Wiederaufnahme von Präsenzgottesdiensten. Deshalb haben die Presbyterien der Kirchengemeinden Hüllhorst-Oberbauerschaft und Schnathorst-Tengern in ihren jüngsten Sitzungen beschlossen, beginnend mit Christi Himmelfahrt wieder regelmäßig Präsenzgottesdienste zu feiern.

Zusätzlich zu den bekannten Infektionsschutzmaßnahmen (Abstand, medizinische Maske, Verzicht auf Gemeindegesang) müssen alle Gottesdienstbesucher*innen eine Bescheinigung über das negative Ergebnis eines Corona-Schnelltests von einer anerkannten Teststelle und ihren Personalausweis vorlegen. Bei Personen, die bereits immunisiert sind und das nachweisen können (seit mindestens 2 Wochen vollen Impfschutz bzw. einen mindestens 6 Wochen und höchstens 6 Monate alten positiven PCR-Test), kann auf den Schnelltest verzichtet werden. Zudem werden, wie gehabt, um der Rückverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten willen, die persönlichen Daten erhoben. Und damit alle, die extra für den Gottesdienstbesuch zum Schnelltest gegangen sind, auch verlässlich am Gottesdienst teilnehmen können, ist in beiden Kirchengemeinden eine Anmeldung erforderlich.

Der Himmelfahrtsgottesdienst der Kirchengemeinde Hüllhorst-Oberbauerschaft findet am 13. Mai um 11:00 Uhr auf der Wiese hinter dem Gemeindehaus Hüllhorst statt. Anmeldungen nimmt Pastor Weber unter der Telefonnummer 05744/2025 entgegen. Der Gottesdienst am Sonntag, dem 16.05., findet um 11:00 Uhr in der Christuskirche in Oberbauerschaft statt. Die Anmeldung hierfür nimmt das Pfarrbüro in Oberbauerschaft (05741/7720) entgegen. Die Uhrzeiten der weiteren Gottesdienste der Kirchengemeinde Hüllhorst-Oberbauerschaft werden in der Tagespresse bekanntgegeben.

In der Kirchengemeinde Schnathorst beginnt der Gottesdienst am 13. Mai ebenfalls um 11:00 Uhr, und zwar auf dem neu gestalteten Dorfplatz in Holsen (bei schlechtem Wetter in der Kirche). Anmeldungen für diesen und alle weiteren Gottesdienste nehmen die Pfarrbüros in Schnathorst (05744/920734) und Tengern (05744/920406) entgegen. Solange die Testpflicht gilt, finden alle Gottesdienste der Kirchengemeinde Schnathorst um 11:00 Uhr statt, um vorher noch eine Schnellteststelle aufsuchen zu können. Soweit es vom Wetter her möglich ist, sollen die nachfolgenden Gottesdienste unter freiem Himmel auf dem Pfarrhof in Schnathorst stattfinden.

Zurück zum Anfang
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com