Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

STADTRADELN 2020

Vom 5. Juni bis zum 25. Juni 2020 sind Bürger*innen im Kreis Minden-Lübbecke – und somit auch in Oberbauerschaft – dazu aufgerufen, möglichst viele Alltagswege mit dem Rad zurückzulegen, denn: Radfahren ist gut für das Klima, hält fit und macht einfach Spaß.

Teilnehmende müssen sich in Teams zum Beispiel im Sportverein, in der Schule oder über die Arbeit zusammenschließen und gemeinsam möglichst viele Kilometer zurücklegen. Alle, die im Kreis Minden-Lübbecke wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. Dabei ist es egal, ob jemand bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs war. Es zählt sowohl der Weg zur Arbeit, als auch das Fahren in der Freizeit. In Hüllhorst gibt es bereits ein „Team Ilex“ https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=417113 – natürlich können sich auch neue Gruppen bilden und mitmachen … https://www.stadtradeln.de/kreis-minden-luebbecke – hier findet man auch die Spielregeln und alle weiteren wichtigen Informationen.

Das STADTRADELN https://www.stadtradeln.de hat sich mittlerweile zur weltgrößten Fahrradkampagne entwickelt: 2019 traten rund 400.000 Radelnde in über 1.100 Kommunen für Klimaschutz und Radverkehrsförderung in die Pedale. Dabei legten die Teilnehmenden rund 77 Millionen Kilometer klimafreundlich zurück und vermeiden somit im Vergleich zur Autofahrt über 11.000 Tonnen CO2.

Nach dem Aktionszeitraum werden die vermiedenen CO2-Emissionen sowie die Gesamtzahl der geradelten Kilometer für jedes Team und für jede Kommune ermittelt. Bundesweit werden die fahrrad-aktivsten Kommunen und Kommunalparlamente prämiert; auch im Mühlenkreis können teilnehmende Radler*innen etwas gewinnen.

Back to top